Samstag, 12. August 2017

|Wanderlust| Schwäbisch Hall - Tourist in der eigenen Stadt

Schwäbisch Hall
Mittelalterliche Häuserzeile am Kocher


Die Schönheit der Heimat lernt man erst zu schätzen, wenn man nicht mehr dort wohnt. So erging es mir mit der nächst größeren Stadt bei meinen Eltern daheim. In jungen Jahren war es selbstverständlich für mich, mit Schwäbisch Hall eine quasi perfekt erhaltene mittelalterliche Stadt in unmittelbarer Nähe zu haben.


Schwäbisch Hall St. Michael
Die Kirche St. Michael mit der berühmten Treppe, auf der die Schauspieler bei den Freilichtspielen auftreten.


Erst später ist mir klar geworden, was für ein Juwel Schwäbisch Hall ist (und ja, diese Stadt existiert wirklich und ist nicht nur eine Bausparkasse...). Ein Juwel, das viele Wochenendtouristen, Radfahrer und Kunstliebhaber anlockt. 


Schwäbisch Hall
Die andere Seite des Kochers mit dem modernen Brenzhaus

Schwäbisch Hall liegt im Nordosten von Baden-Württemberg, ca. 60 km von Stuttgart entfernt. Neben der oben erwähnten Bausparkasse ist Schwäbisch Hall bekannt für die ehemalige Währung Heller, die alte Salzsiedertradition (wer da mehr erfahren möchte, dem empfehle ich den historischen Roman "Die Tochter des Salzsieders" von Ulrike Schweikert) und die jährlichen Freilichtspiele auf der Treppe von St. Michael.


Schwäbisch Hall Rathaus
Das nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Rathaus von Schwäbisch Hall


Das besondere an Schwäbisch Hall sind die vielen mittelalterlich geprägten, sehr gut erhaltenen Gebäude. Die Stadt hatte das Glück, im Zweiten Weltkrieg mit Ausnahme des Rathauses keine großen Zerstörungen erleiden zu müssen. 


Schwäbisch Hall
Der Kocher


Neben diversen Bauwerken wie z.B. die Kirche St. Michael gibt es auch verschiedene Museen wie etwa die Kunsthalle Würth (der mit den Schrauben...) mit wechselnden Ausstellungen oder das Freilichtmuseum Wackershofen.


Johanniter-Kirche, in der die alten Meister der Sammlung Würth ausgestellt werden.

Ich hätte an diesem Tag gerne noch ein paar mehr Bilder von Schwäbisch Hall gemacht, aber wie man an den Bildern erahnen kann, war das Wetter an diesem Tag sehr unbeständig. Als es angefangen hat zu regnen, musste ich leider abbrechen.

Ich hoffe, ich konnte trotzdem einen kleinen Einblick in die Schönheit Schwäbisch Halls geben. Allen, die irgendwo im Südwesten von Deutschland leben, lege ich Schwäbisch Hall für einen Tages- oder Wochenendausflug ans Herz. Sollte jemand von weiter weg nach Stuttgart oder das touristisch sehr beliebte Rothenburg ob der Tauber reisen, so bietet sich ein Abstecher nach Schwäbisch Hall an. Ich zumindest freue mich immer, wenn ich in meine Heimatstadt zurückkehren darf...


No Comments Yet, Leave Yours!