Sonntag, 15. Januar 2017

|About my week| Arbeit, Lesen, Stricken

Ich nehme wieder an der gemeinsamen Aktion von Stehlblüten und book-walk teil und habe einen Wochenrückblick fabriziert.


Mein Fotobuch über mein Jahr 2016 ist fertig!

Wie war deine Woche? 

Gut. Die erste Arbeitswoche ging schneller und besser vorbei, als ich mir im Urlaub ausmalen konnte. Außerdem habe ich endlich wieder in meinen Lesefluss gefunden. Der war mir über Weihnachten abhanden gekommen. Und meine Erkältung hat sich auch stark gebessert, wobei ich befürchte, dass mir der Husten noch ein bisschen erhalten bleiben und nahtlos in meine Allergie gegen Frühblüher übergeben wird. Außerdem war ich zwei Mal Essen: am Freitag im beruflichen Umfeld und am Samstag ganz spontan privat. Solche Aktionen sind eh die besten. Und der Burger aus Süßkartoffeln und mit Mango-Salsa war lecker wie immer. 


Winterspaziergang

Wie viele Bücher möchtest du dieses Jahr lesen und glaubst du, dass du dich im Vergleich zum Vorjahr steigern kannst? 

Letztes Jahr hatte ich mir ein klares Ziel gesetzt: 100 Bücher. Ich wollte einfach testen, ob ich dieses Ziel schaffe. Ich habe dieses Ziel auch tatsächlich erreicht und 2016 insgesamt 103 Bücher gelesen. Da ich bei einem Hobby wie dem Lesen kein Fan von "schneller, höher, weiter" bin, werde ich mir für 2017 bewusst kein höheres oder auch sonst irgendwie geartetes Ziel setzen. Ich werde das Lesen einfach genießen und spontan entscheiden, ob und was ich lesen möchte. 


Mein Strickprojekt: ein Loopschal

Was war dein Wochenhighlight?

Zum ersten Mal fällt es mir schwer, ein wirkliches Highlight zu benennen. Versteht mich nicht falsch, ich hatte - wie oben erwähnt - eine schöne Woche, aber etwas, was sich total herausgehoben hätte, war nicht dabei.

Deshalb würde ich die folgenden Dinge als meine Highlights bezeichnen:

  • Dank der illustrierten Ausgabe von "Harry Potter",  die ich zu Weihnachten bekommen habe, habe ich meine Leselust zurück. Und mein aktuelles Buch ("Die Anatomie der Nacht" von Jenn Bennett) liebe ich bereits nach wenigen Seiten heiß und innig.
  • Ich bin ziemlich gut im Häkeln, wohingegen mir Stricken überhaupt nicht leicht von der Hand geht. Das war schon als Kind so. Trotzdem wollte ich meinen Horizont erweitern und habe mir ein Strickset gekauft. Das lag jetzt zwei, drei Wochen bei mir zu Hause herum. Am Freitag habe ich mich endlich ernsthaft damit beschäftigt, und ich habe mir mit YouTube-Videos das Anschlagen von Maschen und das Perlmuster beigebracht. Yay, ich komme richtig gut voran.
  • Winterspaziergänge! Obwohl hier eher Puderzucker denn richtiger Schnee vorhanden ist, habe ich zwei Winterspaziergänge unternommen und sehr genossen. Und ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, dass ich dieses Jahr noch "echten" Schnee sehen werde. 

Zurück im Leseflow mit Harry Potter

Blogrückblick

Diese Woche gab es bei mir drei Rezensionen. Einmal ein Sachbuch über vier starke Frauen und zwei Romane aus dem Bereich "Chick Lit" (ein Reinfall und ein absolutes Lieblingsbuch).




No Comments Yet, Leave Yours!