Freitag, 10. Juni 2016

|Leseliebe| "Sway" von Adriana Locke

 "Sway" 

Adriana Locke         
Chick Lit     
Englisch       
Kindle         
4 Sterne       

Alison Baker ist eine alleinerziehende Studentin, die nebenher als Kellnerin arbeitet. Barrett Landry kommt aus einer Kennedy ähnlichen Politikerdynastie, ist aktuell Bürgermeister von Savannah und befindet sich mitten im Wahlkampf um einen Sitz im Kongress. Auch sein Liebesleben steht dem von JFK und Robert Kennedy in nichts nach. Alison und Barrett lernen sich zufällig bei einem Event kennen und fühlen sich magisch von einander angezogen, obwohl ihre Herkunft und ihre Zukunftspläne sie meilenweit zu trennen scheinen.

Das war mein erstes Buch von Adriana Locke. Ich bin über eine Instagramerin auf "Sway", das den Beginn einer neuen Reihe darstellt, gestoßen, und ich muss sagen, das Buch hat mich begeistert. Die Politikerfamilie Landry bietet viel Potential für weitere Bände und die Geschichte ist spannend, mitreißend und der Politikerhintergrund wirkt gut recherchiert (wobei ich auch sagen muss, dass das Buch meine Meinung, dass Politik ein schmutziges Geschäft ist, und ich mir im Leben nicht vorstellen könnte, in die Politik zu gehen, voll bestätig hat).

Da ich weiß, dass hier einige Leute mitlesen, die auf die deutschen Übersetzungen warten, muss ich an dieser Stelle leider eine enttäuschende Mitteilung machen: bislang ist keiner der Romane der Autorin in deutscher Sprache erschienen.
    

No Comments Yet, Leave Yours!