Donnerstag, 17. März 2016

|Sportsgeist| 2016 Ski Weltcup Kvitfjell - Abfahrt

Zu Ehren der kleinen Kristallkugel für Aleksander Aamodt Kilde im Super G heute in St. Moritz sowie den ersten drei Plätze für die Norweger in dieser Wertung kommen nun meine Bilder zur Abfahrt in Kvitfjell vom letzten Wochenende. Wir hatten super Plätze, weshalb ich gute Fotos machen konnte.

Aleksander Aamodt Kilde hat so ziemlich jeden weiblichen Fan im Zielraum umarmt und Fotos mit den Mädels gemacht.

Björn Svindal (Akesel Vater) - im Volksmund auch "Papa Bär" genannt.

Max Franz bei der Zieldurchfahrt

Ein frustrierter Christof Innerhofer - sein Gesichtsausdruck ist wie immer "priceless".

Norwegische Fans im Zielraum

Der grippegeschwächte Hannes Reichelt sah wirklich schlecht aus.

Klaus Kröll im Zielraum

Das Podium in Kvitfjell 2016

Der Innerhofer-Fanclub hatte in Kvitfjell nicht viel zu jubeln.

Aleksander Aamodt Kilde war super sympathisch und hat sich für Fans und Freunde im Zielraum viel Zeit genommen.

Heimrennen für Aleks

Man macht keine normalen Bilder mehr - nur noch Selfies sind angesagt.

Max Franz beim Interview


Aksel war auch vor Ort. Jedoch nicht am Boden sondern in einem der Militärflugzeuge, die über den Zielraum hinweg geflogen sind.

No Comments Yet, Leave Yours!