Mittwoch, 6. Januar 2016

|Leseliebe| Meine Lesestatistik 2015

Zum ersten Mal Buch geführt über meine gelesenen Bücher habe ich in 2014. Die Idee hierzu kam mir in 2013, denn ich habe festgestellt, dass ich Probleme habe, mir auf dem Kindle gelesene Bücher zu merken. Ich vermute, das liegt daran, dass mein Gedächtnis zu einem hohen Grad visuell funktioniert, d.h. ich vergesse "richtige" Bücher nicht, da diese unterschiedlich dick, dünn, groß, klein, bunt etc. sind, während auf dem Kindle gelesene Bücher alle schwarz-grau und in derselben Schriftart sind. Ja, auch dort gibt es Cover, aber diese sind weder farbig noch schenkt man ihnen große Beachtung, da man direkt ins Buch startet.



Zurück zu meinem Lesejahr 2015.

Ich habe insgesamt 84 Bücher gelesen.

49 Bücher hiervon waren "echte" Bücher, 35 Bücher waren E-Books. Die meisten "echten" Bücher, die ich gekauft habe, sind in deutscher Sprache. Außerdem kaufe ich "richtige" Bücher, wenn ich weiß, dass ich diese an Freunde oder Verwandte verleihen kann. Da ich keine vergilbten und zerlesenen Bücher mag und meine Bücherregale mittlerweile aus allen Nähten platzen, bin ich unter bestimmten Voraussetzungen zum großen Fan von E-Books geworden. Englische Taschenbücher z.B. bevorzuge ich in Form von E-Books. Insbesondere da diese nach einigen wenigen Jahren im Bücherregal total vergilben. Selbst wenn man sie vor direkter Sonneneinstrahlung schützt.

Weil heute Heilig Dreikönig ist. In Erinnerung an alte Sternsinger Zeiten.

50 Bücher waren in deutscher Sprache verfasst, 33 Bücher in englischer Sprache und 1 Buch war auf Norwegisch. Hierzu muss ich anmerken, dass die Verteilung anders aussähe, wenn ich mich nicht regelmäßig an Leserunden und Buchverlosungen auf lovelybooks.de und vorablesen.de beteiligen würde. Dort gibt es naturgemäß ganz überwiegend deutsche Bücher zu gewinnen. Wenn ich mir selbst Bücher kaufe, sind diese meist im englischen Original. 

Die 85 Bücher teilen sich auf die folgenden Genres auf:
- 41 Chick Lit Romane
- 14 Jugendbücher
- 8 Krimis
- 7 Young Adult
- 5 Sachbücher
- 4 Biografien
- 3 historische Bücher
- 2 Bücher, die in keine Kategorie passen (habe sie mit Romantic Thriller bzw. Soap umschrieben)



Meine Bewertung wird jeweils mit der Vergabe von Sternen abgeschlossen. Hierbei bekommen nur absolute Favoriten von mir 5 Sterne. 4 Sterne vergebe ich bei guten Büchern und 3 Sterne bedeutet bei mir Durchschnitt. Weniger als 3 Sterne ist mit "ziemlich grottig" gleichzusetzen.
- 7 x 5 Sterne
- 8 x 4,5 Sterne
- 39 x 4 Sterne
- 18 x 3,5 Sterne
- 10 x 3 Sterne
- 1 x 2 Sterne
- 1 x 1 Stern

Monatlich habe ich die folgende Anzahl an Büchern gelesen:
- August: 12 Bücher
- Juli: 11 Bücher
- Januar und Juni: jeweils 9 Bücher
- Februar: 8 Bücher
- Oktober und November: jeweils 6 Bücher
- März, September und Dezember: jeweils 5 Bücher
- April und Mai: jeweils 4 Bücher



Im Durchschnitt habe ich pro Monat 7 Bücher gelesen. Im Mai und September habe ich weniger Bücher gelesen, da ich im Urlaub war (kein Strand- sondern Aktivurlaub). Im Dezember kann ich den niedrigen Durchschnitt damit begründen, dass ich mit dem Auto und nicht mit der S-Bahn zur Arbeit gefahren bin. Wenn ich mit der S-Bahn fahre, komme ich täglich auf mindestens 45 Minuten Lesezeit, die mir bei Autofahrten fehlen. Besonders viele Bücher habe ich in den Monaten gelesen, in denen ich eine komplette Reihe aus dem Bereich "chick lit" in englischer Sprache gelesen habe. Bei solchen Büchern neige ich zum Verschlingen...

In der Folge habe ich mir überlegt, dass ich meine in 2015 gelesenen Bücher in Form von Kurzrezensionen vorstellen möchte.

Vielen Dank an M. für die Nutzungsüberlassung der heiligen Dreikönige!

No Comments Yet, Leave Yours!